Wissenschaftspakete: Richtungsweisende Ergebnisse für die Finanzierung von Hochschule und Forschung

Schmitt-Lang-F-01
Listen to this article

Der Wissenschaftsausschuss des saarländischen Landtags hat sich am Mittwoch mit den Ergebnissen der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz in Berlin befasst. „Ministerpräsident Tobias Hans ist mit sehr guten Nachrichten im Gepäck vom Verhandlungstisch zurückgekommen. Dank seines hartnäckigen Einsatzes hat das Saarland bei der schwierigen Ausgangslage ein wirklich gutes Ergebnis für unsere Hochschul- und Forschungslandschaft erzielt: Uni und HTW bekommen in den kommenden Jahren mehr Geld“, sagt Jutta Schmitt-Lang, wissenschaftspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion.

 Ein wesentlicher Verhandlungserfolg ist aus Sicht der CDU-Parlamentarierin die längere Laufzeit des „Pakts für Forschung und Innovation IV“ sowie die jährliche Steigerung der dortigen Mittel um drei Prozent: „Das ist ein wichtiges Signal für die außeruniversitären Forschungseinrichtungen wie CISPA Helmholtz-Zentrum, Leibnitz-Institut, Fraunhofer-Institut oder Max-Planck-Institut. Außerdem erhalten unsere Hochschulen durch die Ergebnisse Planungssicherheit – das ermöglicht mehr unbefristete Beschäftigung in der Lehre.“

Weitere Artikel

Allgemein

Antwort Regierungserklärung

Listen to this article Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Sehr geehrte Frau Präsidentin,  meine sehr geehrten Damen und Herren,  So ist es selbstverständlich auch,

mehr»
Galerien

Vorbereitung auf WP 17

Listen to this article Vorbereitung auf WP 17 Bevor am Montag (25.04.2022) unsere Abgeordneten vereidigt werden und das neu gewählte Parlament zum ersten Mal zusammenkommt,

mehr»
Skip to content