CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
 Zurück zu den Pressemitteilungen
30.05.2018

Symantec-Ansiedlung bietet großes Potential für weitere Spin-Offs

Im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr standen am Mittwoch unter anderem die Pläne des US-amerikanischen Softwarehauses Symantec zur Einrichtung eines neuen Forschungszentrums für Datenschutz in Saarbrücken auf der Tagesordnung. Dazu waren auch der Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Technologie sowie der Direktor des CISPA Helmholtz-Zentrums i.G., Prof. Michael Backes, geladen. „Die Ansiedlung von Symantec ist eine weitere Auszeichnung für den IT-Standort Saarland“, sagt die hochschulpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Jutta Schmitt-Lang.

Symantec: Etablierung am Standort Saarbrücken bis Ende 2018

Symantec ist Weltmarktführer für Datenschutz und der weltweit größte Anbieter von IT-Sicherheitssoftware. Im Ausschuss wurde deutlich, dass die Etablierung des Unternehmens am Standort Saarbrücken bis Ende 2018 realistisch ist. Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Bernd Wegner, erhofft sich durch die Ansiedlung weitere Spin-Offs im Bereich IT-Sicherheit: „Ein großes Unternehmen zieht oftmals weitere Unternehmen an. Die Pläne von Symantec sind der beste Beweis dafür: Das CISPA hat sich bereits als echter Magnet für weitere Ansiedlungen erwiesen. Von dieser Clusterbildung könnte das Saarland durch das geplante Forschungszentrum von Symantec in Zukunft noch stärker profitieren!“

Medienkontakt

 
Jasmin Glutting

Jasmin Glutting

Pressesprecherin

0681-5002 465
0151-46727096

j.glutting@cdu-fraktion-saar.de