Schutzschleife für Rettungskräfte

47004335_1473723676095584_8872472641835892736_n
Listen to this article

Wir haben es gefordert, Innenminister Klaus Bouillon hat’s umgesetzt: Als Zeichen der Solidarität hat das Saarland heute die sogenannte Schutzschleife für unsere Einsatzkräfte eingeführt. Die CDU-Landtagsfraktion hatte sich schon lange dafür ausgesprochen, nach hessischem Vorbild eine blau-weiß-rote Symbolschleife für Rettungskräfte einzuführen. „Die Arbeit von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten ist lebenswichtig und existenziell. Wie schnell und verlässlich unsere Blaulichtorganisationen da sind und helfen, hat sich gerade wieder bei den Starkregenereignissen gezeigt. Mit der Schleife wollen wir unsere Solidarität mit allen Einsatzkräften unterstreichen und den hohen Respekt vor ihrer Arbeit zum Ausdruck bringen“, sagt Ruth Meyer, innenpolitische Sprecherin der CDU im saarländischen Parlament.

https://youtu.be/qHaElv4X-6c

Schutzschleife ist Zeichen der Anerkennung

Neben einem Zeichen der Anerkennung ist aus Sicht der CDU-Innenexpertin die rechtliche und finanzielle Absicherung der Einsatzkräfte das A und O. In diesem Zusammenhang verweist sie auf parlamentarische Initiativen der Koalitionsfraktionen, Gewalt gegen Vertreter staatlicher Organisationen stärker zu ahnden und den Versicherungs- und Rechtsschutz der Hilfs- und Rettungskräfte zu stärken. „Ob Unfälle, Gewalt oder Ausschreitungen, Feuer, Hochwasser oder medizinische Notfälle – unsere Einsatzkräfte arbeiten Hand in Hand und riskieren dabei oft ihre eigene Unversehrtheit. Dafür verdienen sie den größten Respekt und vor allem unsere Unterstützung.“

Weitere Artikel

Allgemein

Antwort Regierungserklärung

Listen to this article Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Sehr geehrte Frau Präsidentin,  meine sehr geehrten Damen und Herren,  So ist es selbstverständlich auch,

mehr»
Galerien

Vorbereitung auf WP 17

Listen to this article Vorbereitung auf WP 17 Bevor am Montag (25.04.2022) unsere Abgeordneten vereidigt werden und das neu gewählte Parlament zum ersten Mal zusammenkommt,

mehr»
Skip to content