CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
 Zurück zu den Pressemitteilungen
28.10.2020

Kein Brückenneubau bei Fraulautern – Vorschlag zur Sanierung und Lösung durch Umgehungsstraße findet Anklang

Der Vorschlag der Abgeordneten Speicher und Schäfer, der einen Neubau überflüssig macht, wird von Verkehrsministerium nun aufgegriffen  

 Nach vielen Gesprächen und Überzeugungsarbeit hat sich unser gemeinsamer Einsatz mit der Stadt und den Bürgern von Fraulautern nun ausgezahlt“, erklären die beiden Saarlouiser Landtagsabgeordneten Marc Speicher und Raphael Schäfer, die sich als zuständige Abgeordnete in Saarbrücken gegen den voreiligen Neubau einer großen und aufwandsintensiven Brücke im Ortskern von Fraulautern eingesetzt haben.   

„Im zuständigen Verkehrsausschuss haben wir die Planungen des Verkehrsministeriums und des Landesbetriebes für Straßenbau immer wieder zum Thema gemacht und deutlich kritisiert. Es waren harte Verhandlungen und Auseinandersetzungen notwendig, um die Planungen zu stoppen. Entscheidend ist, dass durch die Sanierung des bestehenden Brückenbauwerks 99 in Fraulautern an der Schnittstelle der Bundesstraßen 51 und 405, die Zeit bis zum Bau der Umgehungsstraße, dem Ostring, überbrückt werden kann und die Brücke, die den Ort teilt, dann gänzlich überflüssig wird“, so die beiden Abgeordneten Schäfer und Speicher. 

Die Planungen des Verkehrsministeriums sowie des LfS wurden ungeachtet der Einwände weit vorangetrieben. Es fanden nach Jahren der Planungen bereits Bürgerinformationsveranstaltungen statt. Erst nachdem sich der Ausschuss im Landtag auf Initiative von Speicher und Schäfer mehrfach mit dem Thema befasste und kontrovers mit Ministerium und LfS auseinandersetzte, wurden die Neubauplanungen nun schließlich gestoppt. Ein kommunal in Auftrag gegebenes Zweitgutachten brachte jetzt den gewünschten Durchbruch 

„Wir sind erleichtert, dass die alten Pläne nun gestoppt wurden. Dies erhöht die Lebensqualität für über 20.000 Einwohner nachhaltig und schützt den Einzelhandel im gesamten Raum Saarlouis“, so die beiden Saarlouiser Abgeordneten. 

Medienkontakt

 

Sarah Joseph

Pressesprecherin

0681-5002 465

s.joseph@cdu-fraktion-saar.de