CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
 Zurück zu den Pressemitteilungen
08.03.2019

Mehr Anstrengung im Kampf gegen Kinderpornografie im Netz

Dagmar Heib, justizpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, bewertet das Urteil im Prozess um die Elysium-Verantwortlichen positiv. „Kinderpornografie ist eines der schlimmsten Verbrechen überhaupt. Deshalb ist es genau das richtige Signal, wenn die Verantwortlichen die volle Härte unseres Rechtsstaates zu spüren bekommen. Hin- und nicht wegsehen – das ist die einzig richtige Strategie!“

Die innenpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Ruth Meyer, plädiert dafür, den Ermittlern mehr Kompetenzen einzuräumen. „Es kann nicht sein, dass wir bei der Aufdeckung von Cyberkriminalität auf Tipps aus dem Ausland angewiesen sind. Deshalb müssen wir unserer Polizei mehr Möglichkeiten geben, Kunden und Betreiber von kinderpornografischen Portalen im Internet aufzuspüren und zu verfolgen.“ Für Heib und Meyer ist klar: „Wir müssen unsere Anstrengung im Kampf gegen Kinderpornografie verstärken und alle Möglichkeiten zur Strafverfolgung ausschöpfen. Deshalb gehören zunächst rechtliche Hürden und Einschränkungen auf den Prüfstand. Auch und gerade hier gilt das Motto: Opferschutz vor Täterschutz!“

Medienkontakt

 
Jasmin Glutting

Jasmin Glutting

Pressesprecherin

0681-5002 465
0151-46727096

j.glutting@cdu-fraktion-saar.de