Frank Wagner, bildungspolitischer Sprecher, zum Gesundheitsschutz in Schulen:

Listen to this article

Der Gesundheitsschutz hat auch im Bildungsbereich oberste Priorität. Die finanzielle Unterstützung, die Klaus Bouillon den Schulträgern bei den Kommunen zugesagt hat, ist ein wichtiger Schritt. Bouillon stellt 1 Mio. Euro für C02Melder und 4 Mio. Euro für Lüftungsgeräte bereit, als unterstützende Maßnahmen im Umgang mit Aerosolen in Klassenzimmern und anknüpfend an bestehende Lüftungskonzepte. Lüftungsgeräte werden vor allem dort benötigt, wo durch gesperrte Fenster und Oberlichter die Luft im Raum nicht ausreichend ausgetauscht werden kann. Darüber hinaus brauchen wir ein Gesamtkonzept für einen flexiblen Wechsel in den Hybridunterricht. Derzeit kann niemand abschätzen, wie sich die Lage – auch an den Schulen – weiter entwickeln wird. 

Weitere Artikel

Skip to content