Familienstützpunkte: SPD offenbar nicht informiert

Listen to this article

Die familienpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Dagmar Heib, zeigt sich verwundert über den Vorschlag der SPD, nach der Wahl in jedem Landkreis eine Beratungsstelle für Familien einzurichten: „All das, was die SPD jetzt fordert, ist doch bereits vom Familienministerium auf den Weg gebracht und en Detail im ‚ersten saarländischen Familienreport’ vorgestellt worden. Die SPD hat den Familienreport offenbar nicht gelesen oder versucht jetzt, fremde Ideen als eigene Vorschläge auszugeben.“

Um Familien mehr Service und verbesserte Unterstützung aus einer Hand bieten zu können, hat Familienministerin Monika Bachmann bereits im Januar angekündigt, das Angebot der Service- und Kompetenzstelle Familie weiter auszubauen und Familienservicestellen in den Landkreisen und im Regionalverband einzurichten. Dagmar Heib: „Schon heute zeigen viele Kommunen im Saarland besonderes Engagement zur Förderung von Familienfreundlichkeit und werden dafür vom Familienministerium mit dem Gütesiegel ‚Familienfreundliche Kommune’ ausgezeichnet. Mit den regionalen Servicestellen werden nun zusätzliche Anlaufstellen für Familien geschaffen, die bereits bestehende Angebote der Kommunen optimal ergänzen und unterstützen können.“

Darüber hinaus verweist die CDU-Familienpolitikerin auf die geplante ‚Familien- App’ – dort sollen alle Angebote des Familienministeriums, Informationen, Hilfe, Ansprechpartner und Unterstützung auf dem Smartphone abgerufen werden können.

Weitere Artikel

Allgemein

Antwort Regierungserklärung

Listen to this article Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Sehr geehrte Frau Präsidentin,  meine sehr geehrten Damen und Herren,  So ist es selbstverständlich auch,

mehr»
Galerien

Vorbereitung auf WP 17

Listen to this article Vorbereitung auf WP 17 Bevor am Montag (25.04.2022) unsere Abgeordneten vereidigt werden und das neu gewählte Parlament zum ersten Mal zusammenkommt,

mehr»
Skip to content