Europäische Universität: Projekt, um Aachener Vertrag mit Leben zu füllen

Profil__Kuhn
Listen to this article

Sechs Standorte, vier Länder – im Europa-Ausschuss des Landtages stand am Donnerstag (14. Februar) die Bewerbung der Universität der Großregion (UniGR) für das Label „Europäische Universität“ auf der Tagesordnung. Für Helma Kuhn-Theis, europapolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion und Vorsitzende des Ausschusses steht fest: „Dieses Label wäre ein echtes Pfund, mit dem das Saarland wuchern könnten. Zudem wäre die Europäische Universität das perfekte Projekt, um den Aachener Vertrag mit Leben zu füllen!“

Damit der Zuschlag für das Label an die Großregion geht, ist aus Kuhn-Theis Sicht auch Lobby-Arbeit in Brüssel gefragt. „Ich werde in den kommenden Monaten mit Nachdruck bei der Europäischen Kommission dafür werben. Die UniGR erfüllt alle Voraussetzungen, um sich zu einer Europäischen Hochschule weiterzuentwickeln.“

 

Weitere Artikel

Stephan Toscani
Pressemitteilungen

Stephan Toscani zu Wolfspeed-Ansiedlung

Listen to this article Zu den heute vorgestellten Plänen für die Ansiedlung einer Halbleiterfabrik auf dem Kraftwerksgelände Ensdorf erklärt der Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Stephan Toscani:

mehr»
Skip to content