CDU beantragt Sondersitzung des Wirtschaftsausschusses

Marc Speicher, Bernd Wegner
Listen to this article

CDU beantragt Sondersitzung des Wirtschaftsausschusses

Schließung des traditionsreichen Fliesenwerks der V&B Fliesen GmbH in Merzig muss diskutiert werden

„Die immer weiter steigenden Energiepreise in Deutschland sind ein echtes Wettbewerbshindernis für unsere Region. Nach der Hiobs-Botschaft von Ford vor zwei Wochen folgte gestern schon der nächste Schlag gegen unsere heimische Industrie, die tausende Menschen an der Saar in Lohn und Brot bringt. Der industriepolitische Ernstfall durch die erschwerten Standortbedingungen hat längst begonnen. Es muss sich was tun bei der Stromsteuer, um weitere Abwanderungen zu verhindern“, sagt Marc Speicher am Tag nach Bekanntgabe der Schließung.

Bernd Wegner, stellvertretender Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses, ergänzt: „Wir müssen die Lage genau sezieren. Was haben die rund 200 Mitarbeiter jetzt zu erwarten. Was sind die Beweggründe für die Werksschließung in Merzig, was müssen Landes- und Bundesregierung an den Rahmenbedingungen für ein gesundes Wirtschaftsklima verbessern – es ergeben sich zahlreiche Fragen. Deshalb haben wir eine Sondersitzung des Wirtschaftsausschusses beantragt, um die Lage in Merzig zu analysieren.“

Medienkontakt der CDU-Landtagsfraktion 

Sarah Joseph
Pressesprecherin
Tel. 0681-5002.465
Mobil 01523-4122945
s.joseph@cdu-fraktion-saar.de

Weitere Artikel

Skip to content