Bauausschuss gibt grünes Licht: Förderschule Köllertalschule wird aufwändig saniert

Meyer-F2-03
Listen to this article

4 Millionen Euro stellt das Land für die Sanierung der Förderschule Köllertalschule in Püttlingen bereit. Wie die Vorsitzende des Bauausschusses, Ruth Meyer, mitteilt, hat der Ausschuss heute die Gelder freigegeben.

Die Arbeiten an der Köllertalförderschule sollen noch in diesem Jahr beginnen und 2023 abgeschlossen sein. Sie umfassen im Kern eine energetische Sanierung der Gebäudehülle. „Dadurch wird unter anderem die Energieeffizienz enorm verbessert, aber auch die Schule insgesamt aufgewertet. Eine moderne Lüftungsanlage ist ebenso Teil der Baumaßnahme wie die Erneuerung der Heizungsanlage“, so Meyer. Besonders würdigte die Ausschussvorsitzende die Einplanung von Photovoltaikelementen und extensiver Bachbegrünung. Dies entspräche dem ausdrücklichen Wunsch des Ausschusses und sei ein wichtiger Beitrag für die Umwelt. „Mit der Investition unterstreicht das Land die Bedeutung der Förderschulen in unserem Land. Die Arbeiten werden peu à peu erfolgen, so dass der Unterricht während der Bauphase möglichst ungestört weiterlaufen kann“, so Ruth Meyer.

„Wir sichern durch die Freigabe der 4 Millionen Euro den zeitgemäßen Fortbestand der Köllertalschule, denn ja, wir wollen weitere Förderschulen, aber dabei haben wir auch die bestehenden Schulen im Blick, genau wie bei der Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung am Webersberg in Homburg, für die ein Ersatzneubau in Planung ist“, so der bildungspolitische Sprecher Frank Wagner.

Weitere Artikel

Allgemein

Antwort Regierungserklärung

Listen to this article Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Sehr geehrte Frau Präsidentin,  meine sehr geehrten Damen und Herren,  So ist es selbstverständlich auch,

mehr»
Galerien

Vorbereitung auf WP 17

Listen to this article Vorbereitung auf WP 17 Bevor am Montag (25.04.2022) unsere Abgeordneten vereidigt werden und das neu gewählte Parlament zum ersten Mal zusammenkommt,

mehr»
Skip to content