Abiturnoten: Debatte um Qualitätsstandards ist zielführend

Profil_wagner
Listen to this article

Im Saarland gibt es im Vergleich zu 2003 mehr Schüler mit sehr guten Abiturnoten. In der Diskussion, ob den Abiturienten zu wenig abverlangt wird, oder die individuelle Förderung besser geworden ist, zeichnet der bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Frank Wagner, ein differenziertes Bild: „Das Abitur öffnet viele Türen bei der Berufswahl. Deshalb ist es wichtig, möglichst vielen Schülern den Weg zum Abitur zu ermöglichen. Ein Einser-Abschluss sollte aber ein herausragendes Qualitätssiegel sein – insofern ist die Debatte um Qualitätsstandards durchaus zielführend.“

Abiturnoten: bringen qualitätssichernde Maßnahmen auf den Weg

Der CDU-Bildungsexperte verweist dabei auf die Reform der Gymnasialen Oberstufe (GOS-Reform), die zum Schuljahr 2018/19 in Kraft treten wird: „Wir haben durch die Wiedereinführung der Abweichungsprüfung und die stichprobenartige Zweitkorrektur durch andere Schulen bereits qualitätssichernde Maßnahmen auf den Weg gebracht. Leistung muss sich lohnen – ein geschenktes Einser-Abi ist auch nicht im Sinne der betroffenen Schüler.“

Weitere Artikel

Stephan Toscani
Pressemitteilungen

Stephan Toscani zu Wolfspeed-Ansiedlung

Listen to this article Zu den heute vorgestellten Plänen für die Ansiedlung einer Halbleiterfabrik auf dem Kraftwerksgelände Ensdorf erklärt der Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Stephan Toscani:

mehr»
Jutta Schmitt-Lang
Pressemitteilungen

Wo ist das Kulturministerium?

Listen to this article Vor der nächsten Sitzung des Landtags-Ausschusses für Bildung, Kultur und Medien am Donnerstag (02.02.2023) übt die CDU-Fraktion deutliche Kritik an der

mehr»
Skip to content