Verbraucherzentrale berichtet auf Antrag der Koalitionsfraktionen im Haushaltsausschuss über Finanzabzocke

Die Verbraucherzentrale des Saarlandes berichtete in der heutigen (24.09.) Sitzung über teils fragwürdige Anlagevorschläge für Verbraucher im Niedrigzinsumfeld. In der Vergangenheit wurden auch im Saarland Fälle von Hochzinsanleihen, Gold-Sparplänen, Trading und Bitcoins bekannt. Verbraucher wurden hier, wie die Verbraucherzentrale berichtete, mit Lock-Newslettern regelrecht geködert, um auf scheinbar vertrauenswürdigen Wegen wie...

Skip to content