CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
CDU-Fraktion Saarland: Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr

Wissenschaft, Forschung und Technologie

Die wichtigsten Einrichtungen im Wissenschaftsbereich sind unsere vier öffentlichen Hochschulen: die Universität des Saarlandes, zu der auch die Universitätskliniken gehören, die Hochschule für Technik und Wirtschaft (htw), die Hochschule für Musik (HfM) und die Hochschule der Bildenden Künste (HBK). An den Hochschulen sind aktuell rund 20.000 Studierende. Um die Hochschulen herum hat sich eine vielfältige Forschungslandschaft entwickelt. Dazu gehören mehrere Institute der Max-Planck-, der Fraunhofer- und der Leibniz-Gesellschaft.

Die Hochschulen sind das Herz des deutschen Wissenschaftssystems und haben eine herausragende Bedeutung für das Saarland.

Trotz der großen Herausforderungen durch die Sparzwänge im Landeshaushalt ist es gelungen, der Universität des Saarlandes und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Planungssicherheit bis 2020 zu geben. Ab 2020 können wir den Etat der Hochschulen um 15 Millionen Euro jährlich erhöhen.  Diese Summe soll in den Folgejahren weiter dynamisch steigen.

Besuch an der Universität des Saarlandes. Unser vorrangiges Ziel ist es, den Sanierungsstau abzubauen

Unser Arbeitskreis besucht die Hochschule für Musik

Forschung und Technologie

Forschung und Technologie sind für den Erfolg unseres Landes unverzichtbar. Im Bereich IT verfügt das Saarland bereits über eine hervorragende Forschungsexzellenz. Das DFKI und die beiden Max-Planck-Institute für Informatik und Softwaresysteme gehören zur Weltspitze. Das künftige Helmholtz-Zentrum für IT-Sicherheit wird bis zu 1.000 Arbeitsplätze schaffen und mit seinem 50 Millionen Euro Etat ein Magnet für Ausgründungen sein.

E-Government

Mit dem Gesetz zur Förderung der elektronischen Verwaltung im Saarland haben wir den rechtlichen Rahmen für die Digitalisierungsoffensive der Verwaltungen und Kommunen geschaffen. Unser Ziel: einfache, schnelle und sichere digitale Verwaltungsleistungen. In unserem Leben laufen viele und zunehmend mehr Bereiche digital ab: einkaufen, kommunizieren, informieren, bezahlen und lernen zum Beispiel. Viele Menschen wickeln ihre Erledigungen über das Netz ab und nehmen das als große Erleichterung ihres Alltages wahr. Durch die Möglichkeiten des digitalen Zeitalters können die Bürger Wege und Zeit sparen sowie Abläufe schneller gestalten.

Medien und Innovation

Durch die Etablierung einer Games-Förderung wollen wir den Medienstandort Saarland stärken. Dem Gaming-Bereich kommt neben der Filmindustrie eine immer bedeutendere Rolle zu. Computer- und Videospiele sind längst ein mediales Abbild des digitalen Zeitalters und so mobil wie wir selbst. Mit der Games-Förderung kann sich das Saarland in einem hoch dynamischen Markt früh und nachhaltig positionieren und die Synergieeffekte des gut aufgestellten IT-Standortes im Land nutzen.

Zum Arbeitskreis