CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
 Zurück zu den Pressemitteilungen
22.03.2018

LSVS: Vorschläge der Linken zu Sportplanungskommission übereilt

Der sportpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Raphael Schäfer, steht dem Vorschlag der Linksfraktion, einen Unterausschuss im Landtag über die Mittelvergabe an Sportvereine entscheiden zu lassen, skeptisch gegenüber: „Ein solches Vorgehen wäre ein Eingriff in die Autonomie des Saarsports. Wir sind jetzt gut beraten, die gesamte LSVS-Problematik in Ruhe aufzuklären. Schnellschüsse und Alleingänge der Politik sind der falsche Weg. Wir sollten gemeinsam mit dem organisierten Sport Lösungen für strukturelle Verbesserungen suchen – und zwar dort, wo sie angebracht und sinnvoll sind. Wir brauchen das Kind nicht mit dem Bade auszuschütten, denn nicht alles in der Vergangenheit war schlecht.“

LSVS: verkrustete Strukturen aufbrechen

Die Sportplanungskommission ist ein Fachgremium und setzt sich aus Vertretern der Politik, des autonomen Sports, der Ministerien sowie Sachverständigen als beratende Mitglieder zusammen. Raphael Schäfer: „Die Arbeit der Sportplanungskommission hat sich in der Vergangenheit bewährt. Zahlreiche Baumaßnahmen von Kommunen, Vereinen, Verbänden sowie an der Landessportschule sind nur einige positive Beispiel dafür. Auch wurden beschiedene Anträge stets finanziell bedient.“

Bei den Geldern der Sportplanungskommission handelt es sich um Mittel des autonomen Sports. Vom sogenannten Sportachtel sind 22,75 Prozent für den Bau, die Unterhaltung und Ausstattung von Sportanlagen im Haushalt des LSVS gesondert auszuweisen. Über die Mittelvergabe entscheidet das Fachgremium mit einfacher Mehrheit. „Klar ist: Wir müssen aus der gesamten LSVS-Problematik unsere Lehren und Schlüsse ziehen und verkrustete Strukturen aufbrechen. Das sollten wir aber in Ruhe tun“, sagt Raphael Schäfer.

Medienkontakt

 
Jasmin Glutting

Jasmin Glutting

Pressesprecherin

0681-5002 465
0151-46727096

j.glutting@cdu-fraktion-saar.de