CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
 Zurück zu den Pressemitteilungen
15.12.2017

Schulsituation im Saarland: CDU-Landtagsfraktion sieht Handlungsbedarf

Im Zuge von immer mehr Beschwerden aus Gemeinschaftsschulen im Saarland sieht der bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Frank Wagner, dringenden Handlungsbedarf: „Das Bildungsministerium hat reagiert und bereits wichtige Maßnahmen auf den Weg gebracht. Für die CDU-Landtagsfraktion hat es oberste Priorität, die Zustände – insbesondere an den Gemeinschaftsschulen – weiter zu verbessern. Wir stehen fest an der Seite unserer Lehrer und werden 2018 weitere Schritte einleiten, um ihnen unter die Arme zu greifen.“

Kollegium der Zukunft und Kompetenzzentrum Inklusion sollen Schulsituation verbessern

Der CDU-Bildungsexperte nennt zwei zentrale Felder, die im kommenden Jahr auf der bildungspolitischen Agenda stehen: das Kollegium der Zukunft und das Kompetenzzentrum Inklusion. Beim Kollegium der Zukunft geht es darum, die Lehrkräfte durch den Einsatz von Sozialarbeitern, Psychologen, Ergotherapeuten und IT-Fachpersonal bei der täglichen Arbeit zu unterstützen. „Die Lehrer müssen sich aufs Unterrichten konzentrieren können und sind kein Faktotum. Wir werden zügig ein entsprechendes Konzept erarbeiten“, erläutert Frank Wagner.

Nicht minder wichtig ist in seinen Augen der Aufbau eines Kompetenzzentrums Inklusion. Eingliederungshilfen, Beratung, sonderpädagogische Begutachtung, Ressourcenverteilung – das Kompetenzzentrum soll alle für die Inklusion wichtigen Bereiche bündeln. Frank Wagner: „Inklusion geht nicht von heute auf morgen. Damit sie gelingt, müssen alle an einem Strang ziehen. Das Kompetenzzentrum wäre ein großer Schritt in die richtige Richtung.“

Medienkontakt

 
Jasmin Glutting

Jasmin Glutting

Pressesprecherin

0681-5002 465
0151-46727096

j.glutting@cdu-fraktion-saar.de