CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
 Zurück zu den Pressemitteilungen
19.04.2018

Oberstufenreform wichtiger Baustein für Qualitätssicherung

Im kommenden Schuljahr stehen grundlegende Änderungen der Gymnasialen Oberstufe Saar (GOS) an. Neben mehr Wahlmöglichkeiten stellt die Oberstufenreform auch qualitätssichernde Maßnahmen in den Fokus. „Uns waren neben mehr Wahlfreiheit insbesondere die Wiedereinführung der verpflichtenden Abweichungsprüfung, die stichprobenartige Zweitkorrektur durch andere Schulen und der Schwerpunkt auf schriftliche Prüfungen wichtige Anliegen. Damit haben wir entscheidende Weichen gestellt, dass das Abitur auch in Zukunft ein Qualitätssiegel bleibt und an vergleichbare Leistungen geknüpft ist“, erläutert der bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Frank Wagner.

Oberstufenreform stärkt Wahlmöglichkeiten und Qualität des Abiturs

Die GOS-Reform stärkt in den Augen des CDU-Bildungsexperten die Wahlmöglichkeiten der Schüler, ohne dabei die Kernfächer zu schwächen oder künstlerische Fächer, Religion und Sport zu benachteiligen: „Mit der GOS-Reform haben wir einen guten Kompromiss und einen wichtigen Baustein für die Qualitätssicherung des Abiturs geschaffen.“

Medienkontakt

 
Jasmin Glutting

Jasmin Glutting

Pressesprecherin

0681-5002 465
0151-46727096

j.glutting@cdu-fraktion-saar.de