CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
CDU - Fraktion im Landtag des Saarlandes
 Zurück zu den Pressemitteilungen
04.05.2018

Gleichstellung von Menschen mit Behinderung: Barrieren abbauen!

Anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai erneuert der sozialpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Hermann Scharf, seine Forderungen nach mehr Selbstbestimmung und Teilhabe: „Jeder, der selbst eine Behinderung oder einen Betroffenen im Familien- oder Bekanntenkreis hat, kennt bauliche, bürokratische und zwischenmenschliche Barrieren im täglichen Leben. Wir werden uns als CDU-Landtagsfraktion weiter dafür einsetzen, diese Barrieren abzubauen.“

Menschen mit Behinderung: Barrieren und Berührungsängste abbauen

Der CDU-Sozialpolitiker übt in diesem Zusammenhang scharfe Kritik an der AfD. Der saarländische Fraktionschef Dörr hatte in einer Debatte zu Förderschulen von „kranken“ und „normalen“ Kindern gesprochen; die AfD-Bundestagsfraktion darüber hinaus in einer Anfrage eine Verbindung zwischen Inzest und Behinderungen suggeriert. „Die Äußerungen der AfD-Mitglieder sind absolut menschenfeindlich, würdelos und beschämend. Umso wichtiger sind Aktionen wie der Europäische Protesttag. Menschen mit Behinderung bereichern unsere Gesellschaft mit ihrer offenen, herzlichen und unkompliziert-liebevollen Art. Wir dürfen nicht zulassen, dass sie vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen werden. Deshalb ist es uns wichtig, Berührungsängste abzubauen und Menschen mit Behinderung in ihrem Alltag zu unterstützen.“

Medienkontakt

 
Jasmin Glutting

Jasmin Glutting

Pressesprecherin

0681-5002 465
0151-46727096

j.glutting@cdu-fraktion-saar.de